Mitm Fliejentutenheinrich durch sein Machteburch

FliejentutenHeinrichDie Sonderführungen der Tourist-Information bieten auch Magdeburgern Neues und Überraschendes.

So haben Sie die Stadt gewiss noch nicht erlebt: Wenn der Fliejentutenheinrich sein Machteburch zeigt, ist das mit viel Spaß und allerlei Geschichten verbunden. Gern begleitet von Feuerkäwer oder Schlackaffe ziehen die Orjinoale mit einem … Weiterlesen

Faszination Straußenland

StraussPortNur wenige Minuten von Magdeburg entfernt beginnt eine exotische Welt: Das Straußenland in Nedlitz (Bahnhof Büden / Jerichower Land) strahlt eine besondere Faszination aus. Hautnah sind die aus Afrika stammenden größten Vögel der Welt zu erleben. Wunderschöne Augen blicken den Besuchern entgegen. Bei täglich mehrfachen Führungen vermittelt Farmchefin Simone Holldorf allerlei Wissenswertes über die Tiere. Weiterlesen

Feuerspiel und Fabelwesen

Flugtraeumer9Das Fest zur Sommersonnenwende hat sich in der Kulturfestung bereits zur Tradition entwickelt. Am Sonnabend, dem 25.Juni, gibt es ab 18 Uhr Musik und Blumen und mystischen Wesen, die böse Geister bannen und das Gute befördern auf dem Hofgelände. In der kürzesten Nacht des Jahres tanzen Elfen um Majstången und Trolle schleichen um Feuer. Weiterlesen

Cabaret zur See

Theaterschiff StrandgutFrüh sichert sich, wer ein Theaterschiffer werden will. Zumindest als Passagier. Also wer mitfahren will. Sollte Karten sichern. Denn bis zur großen Elb-Sommer-Nacht gibt es lediglich noch zwei Fahrten zur „Strandgut-Bar 3/28. Am Freitag, 24. Juni, und am Samstag, 8.Juli. Abfahrt ist jeweils um 19 Uhr am Schiffsanläger der Würtemberg im Stadtpark. Boarding ist um 18.30 Uhr. Weiterlesen

Film verrückt – Tipps von Lars Johansen

230715PG_Kabarett1Regelmäßig möchte ich in dieser Rubrik Filme oder Serien empfehlen, die Sie im Kino oder auf dem Bildschirm zuhause einmal anschauen sollten. Dabei möchte ich Ihren Blick auf eher Ungewöhnliches lenken. Gut geklaut ist besser als schlecht selber gemacht, könnte dieses Mal das Motto meiner DVD-Empfehlungen sein. In diesen wird das Diebesgut dann in lupenreines Trashkino der 70er Jahre verwandelt.
„Der Polyp“, auch bekannt als „Die Bestie mit den Todesarmen“ treibt 1977 sein Unwesen an der kalifornischen Küste. Weiterlesen

Eldorado für Bierfans

Bierbörse MD2In Magdeburg floss nie Milch und Honig, aber Unmengen an Bier. Magdeburg ist eine Bierstadt, mit nachgewiesener Brautradition seit dem 13. Jahrhundert. Überlebt haben in vergleichsweise bescheidenen Einheiten nur „Diamant“ aus dem Gründungsjahr 1841 und „Sudenburger“ von 1882. Auch wenn nach der Wende Hopfen und Malz verloren schien; der Magdeburger trinkt bis heute vorzugsweise Bier statt Wein.
Das mag einer der Gründe sein, warum die Premiere der „Magdeburger Bierbörse“ im Vorjahr so unerwartet bierselig verlief. Weiterlesen