Salongeflüster: Street-Haircut-Festival

johansen-freiVon Wort-Coiffeur Lars Johansen

Manchmal denke ich, dass ich in der falschen Branche unterwegs bin. Vor ein paar Wochen haben 15.000 Menschen drei Euro Eintritt dafür bezahlt, um anderen dabei zuzuschauen, wie sie im Freien kochen. Das hast du in deinem Kleingarten jedes Wochenende umsonst. Gut, das nennt sich dann auch nicht Street-Food-Festival, sondern Grillabend. Weiterlesen

Das Verstandesamt: „Buddelette“ oder „Poggen-Burger“?

VerstandesamtDas Verstandesamt ist seinem amtlichen Auftrag nach angehalten, Regeln, Gesetze, politische, gesellschaftliche oder allgemeine Veränderungen auf die zugrundeliegende Verstandeskraft hin zu beurteilen. Im vorliegenden Fall galt es, eine Speiseplanänderung in der Landtagskantine zu bewerten und mögliche Auswirkungen auf die Verstandeskraft der Parlamentarier aufzuzeigen. Weiterlesen

Ständig unter Strom

FrankhengstmannIch bin sehr hoffnungsvoll, dass der geneigte Leser dieser Kolumne die Titelzeile selbiger aus eigenem Antrieb richtig deutet. Ich gebe zu, diese Titelzeile könnte man auch in die Richtung einer nicht rühmlichen, permanenten körperlichen Verfasstheit des Autors deuten. Ständig unter Strom stehen könnte, dem Volksmund glaubend, auch implizieren das der Autor darum ringt, ein gleichbleibendes Level hochprozentiger Getränke jeglicher Art in seinem Körper, eine, sagen wir salopp, feuchtfröhliche Konstanz zu erhalten. Weiterlesen

Salongeflüster: Bäume fällen

johansen-freiWort-Coiffeur Lars Johansen

Kaum ist der Frühling da, wird alles grün. Nur nicht in Magdeburg, denn hier wird mit der Kettensäge alles umgenietet, was zu grünen droht und nicht bei drei auf den Bäumen ist. Welchen Bäumen aber, wenn es doch immer weniger gibt? Der halbe Herrenkrug musste wegen des chinesischen Todeskäfers dran glauben. Weiterlesen

Posttraumatische Verbitterungsstörung

VerstandesamtRegelmäßig nach Wahlen verzeichnet das Verstandesamt zunehmend Tendenzen traumatisierter Politiker. In sehr seltenen Fällen treten dabei sogar Depressionen auf. Mitunter sind solche Betroffenen nicht weiter politikverwendungsfähig. Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, das in der Nachwahlbetreuung per Gesetz Verstandesbeamte dazu verpflichtet sind, amtlich die Verstandeskraft solcher politischer Funktionsträger, meist ausgeschiedene Amtsträger, zu begutachten und eine Prognose für mögliche Anschlussverwendungen aufzustellen. Weiterlesen