Standpunkt Breiter Weg: Die dunklen Seiten des Internets

Der rechtsextremistische Terroranschlag von Stephan B. auf die Synagoge in Halle, in dessen Folge zwei Menschen starben und zwei verletzt wurden, hat die Sicherheit von Juden in Deutschland infrage gestellt. Sicherheitsbehörden müssen künftig noch sensibler und präventiver den Schutz jüdischen Lebens im Auge behalten. Es reicht nicht, die Tat zu verurteilen, wir müssen wissen, aus welchem Sumpf solche Täter kriechen.

Weiterlesen …

Film verrückt: Tipps von Lars Johansen

In dieser Rubrik möchte ich Filme oder Serien empfehlen, die Sie im Kino oder auf dem Bildschirm zuhause einmal anschauen sollten. Dabei möchte ich Ihren Blick auf eher Ungewöhnliches lenken. William Castle ist vielleicht nicht mehr jedem ein Begriff. Er hat in den 1950er Jahren das Gimmick im Kino erfunden.

Weiterlesen …

Römers Reich: Nachhaltig neutral

Toll, dass Deutschland bis 2050 klimaneutral wird. Klimaneutral heißt, „ein (nahezu) treibhausgasneutrales Deutschland ist möglich“. So schreibt es das Bundesumweltamt. Vorsichtig setzt man dort das Wörtchen nahezu in Klammern und bleibt in der Formulierung verhalten im Konjunktiv. Klimaneutral ist wirklich ein komisches Wort. Als würde man sich dem Klima enthalten können. Da die Menschheit jedoch angeblich am Abgrund steht, sind auch abgründige bzw. abwegige Bezeichungen erlaubt. Darüber mache ich mir weniger Gedanken.

Weiterlesen …

Der Barleber See ist natürlich künstlich

Zu einer Zeit, als das Wasser des Barleber Sees noch schön klar und das Wort Blaualgen ein Fremdwort war (inzwischen sind wir wieder guter Hoffnung, die Sanierungsmaßnahme mit Polyaluminiumchlorid zeigt schon sichtbare Erfolge), führte der Dauercamper Otto Fritze seine aus einer anderen Stadt angereisten Besucher am Ufer des Sees spazieren und pries dabei die Schönheit des Sees.

Weiterlesen …

Meine Ex sagt …

… Männer sind ganz schöne Aufmerksamkeitsmuffel. Sie berichtete mir von einer Einladung zum Essen in ihrem Lieblingsrestaurant. Kaum hätte sie Platz genommen, hatte ihr Begleiter auch schon das Smartphone in der Hand und tippte eifrig darauf rum. Dabei sei es aber nicht geblieben. Immer wieder blickte er auf das Display und mehrfach hätte er während ihres Aufenthaltes Nachrichten beantwortet.

Weiterlesen …

Scharfe Sprüche: Currywurst für Bio-Hirne

Es gibt Leute, die glauben doch tatsächlich, so’ne Currywurst hätte irgendwie was mit Einheitsbrei zu tun. Echt, da klopfe ich mir gleich dreimal an die Waffel. So was kann nur einem Wursthirn entfleuchen. Was soll’s, es gibt ja wiederum andere, die kaufen Produkte nur, wenn da Bio draufsteht.  Neulich ist mir so ein Exemplar im Supermarkt begegnet. Der Riesen-Einkaufskorb rand- voll mit Biosiegel-Sachen.

Weiterlesen …