Gedanken- und Spaziergänge im Park: Wer trägt die Schuld?

Zu Beginn unseres Pfingstspaziergangs traf ich auf einen Gerd, wie ich ihn selten kenne. Er schwieg und machte einen sehr bedrückten Eindruck.

Weiterlesen …

Mit oder ohne...

Er hatte diesmal schon sehr früh angefangen, mir auf die Nerven zu gehen. Seit Tagen war das bestimmende Thema seiner paar arbeitsfreien Stunden die akribische Planung der Himmelfahrtstour gewesen. Meinen Partner mit anderen Themen zu belästigen, wäre in dieser Zeit ein sinnloses Unterfangen.

Weiterlesen …

Mädchen für alles: Balkon-Rösterei

In den vergangenen Tagen ist man ganz schön ins Schwitzen gekommen. Plötzlich war der Sommer da. Ohne Vorwarnung. Wer der Hitze nicht gewachsen ist, verkriecht sich drinnen und verhindert mit Gardinen, Rollos, Jalousien und dergleichen den Einfall der heimtückischen Sonnenstrahlen.

Weiterlesen …

Matthias Kühne: Gunderwerb und die magische Steuervermehrung

Eine Familie erfüllt sich den Traum vom eigenen Heim im Grünen oder den von einer Eigentumswohnung in der Stadt. Sie müssen oft ein Leben lang dafür arbeiten, aber Väterchen Staat kassiert, noch bevor der Traum in Erfüllung geht. In Sachsen-Anhalt sind aktuell 5 Prozent des Kaufpreises als Grunderwerbsteuer fällig.

Weiterlesen …

Salongeflüster: Wundersänger

Neulich war ich mal wieder im Zoo. Eigentlich mag ich es ja nicht, eingesperrten Tieren dabei zuzusehen, wie sie in Ermangelung von Auslauf und echter Natur langsam verblöden und ihr Blick hinter den hohen Zäunen immer stumpfer wird, aber schließlich hat mein Frisiersalon ja auch ein Schaufenster, durch das mich die Gaffer manchmal wie ein Tier betrachten.

Weiterlesen …

Aber sicher: Flitzen mit dem Scooter

Letztes Mal habe ich über E-Bikes geschrieben. Jetzt komme ich erneut auf motorisierte Fortbewegungsmittel zurück. Denn mit der gerade beschlossenen „Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung“ sind ab diesem Sommer Elektroroller, auch E-Scooter genannt, für den Straßenverkehr zugelassen.

Weiterlesen …