Magdeburg erfindet sich neu

Denkt man an Magdeburger Baustellen, rücken die Tunnelarbeiten am Bahnhof in den Mittelpunkt. Doch das große Bauen, das für ein neues Stadtbild sorgen wird, beginnt bereits an anderen Orten.
Sachsen-Anhalts Bauminister Thomas Webel, Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper und die Vertreter dreier Wohnungsunternehmen, Vorstandsmitglied der Otto-von-Guericke Wohnungsgenossenschaft Karin Grasse, Wobau-Chef Peter Lackner und MWG-Vorstand Thomas Fischbeck gaben am 21. April den Startschuss für das derzeit größte innerstädtische Hochbauvorhaben. 

Weiterlesen …

Mit einer Immobilie stets mobil bleiben

Ein Haus auf der eigenen Scholle ist ein wertvolles Fundament. Aber man sollte von seinem Lebensmittelpunkt aus jederzeit ausreichend mobil sein, damit der eigene Lebensraum lebenswert bleibt.
Mobilität gehört in unserer Zeit zu den wichtigsten Lebensgrundlagen. Eine Immobilie ist – wie es schon der Name sagt – immobil. Sie steht und steht und steht. 

Weiterlesen …

Vom Veloziped zum Fahrrad

200 Jahre Fahrrad: Seit der Erfindung 1817 hat sich der „Drahtesel“ von einer zweirädrigen Laufmaschine zum massentauglichen Individualverkehrsmittel sowie innovativen Sport- und Freizeitgerät entwickelt. 
Bahnrad, Bonanzarad, BMX-Rad, Cruiser, Faltrad, Fixie, Kunstrad, Lastenfahrrad, Liegerad, Mountainbike, Rennrad, Radballrad, Tandem, Tourenrad, Trekkingrad, Trialbike, Triathlonrad … Und die Liste ließe sich noch problemlos ausweiten. 

Weiterlesen …

Jeder siegt auf seine Weise

Boxtrainer Ulli Wegner feiert am 26. April seinen 75. Geburtstag. Mit seinem berühmten Schützling Arthur Abraham machte er sich am 22. April in Erfurt ein vorfristiges Geburtstagsgeschenk, nämlich durch den Sieg Arthurs über den SES-Fighter Robin Krasniqi. Wegner, den man gern als Trainer-Fuchs bezeichnet, unterlag dafür in einem anderen SES-Duell. 

Weiterlesen …

Der falsche Bräutigam

Gerechtigkeit ist ein Wort, das in aller Munde geführt wird. Allen voran der SPD-Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz, weil die Kluft zwischen Arm und Reich größer würde. Im Bundesfinanzministerium haben Wirtschaftsexperten jetzt einen ganz anderen Grund entdeckt, warum die einen fortwährend benachteiligt bleiben und die anderen am Wohlstand genesen. Ihr Fazit: Die Deutschen heiraten falsch. Sie haben richtig gelesen. Jeder bereits Geschiedene würde den Satz natürlich unterschreiben. 

Weiterlesen …

Das Straßenbahnnetz ab 2020

Mit dem Großprojekt „2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn“ erweitert die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) das Straßenbahnnetz um 13,5 km. Für die neuen Strecken steht nun das Liniennetz fest. Es verspricht kürzere Reisezeiten, mehr Direktverbindungen ohne Umsteigen und bessere, umweltgerechte Mobilität für alle Magdeburger. „Die Straßenbahn ist unerlässlich für die wachsende Stadt Magdeburg. Mit der 2. Nord-Süd-Verbindung wächst unser großes Straßenbahnnetz um gut 25 Prozent. 

Weiterlesen …