Lebensmittel-Jongleure für Küchenparty gesucht

Nach dem Erfolg der ersten Magdeburger Küchenparty im vergangenen Jahr lädt das Hotel Ratswaage auch 2019 zu kulinarischen Höhenflügen ein. Unter dem Motto „Rund um die Welt“ wollen das Ratswaage-Küchenteam und befreundete Gastköche am 30. Oktober, ab 18 Uhr, die Geschmacksknospen ihrer Gäste mit Spezialitäten aus zahlreichen Ländern kitzeln und so die gastronomische Vielfalt Sachsen-Anhalts zeigen.

Weiterlesen …

Das leere Mausoleum in den Spiegelsbergen

Wer heute nach Halberstadt kommt oder über die B81 in den Ostharz fährt, dem bleibt das am südlichen Stadtrand befindliche Jagdschloss Spiegelsberge kaum verborgen. Seit 1782 steht es dort hoch über der Domstadt und beim näheren Betrachten fällt einem zunächst ein älterer Gebäudeteil mit geschweiften Giebeln nach Norden und Süden auf.

Weiterlesen …

Neue Sitcom auf der Kabarettbühne

Es gibt Zuwachs im Familienkabarett „…nach Hengstmanns“ am Breiten Weg. Nicht um Kinderlein geht es, doch aber um Nachwuchs, zumindest auf der Kabarettbühne. Zwei neue Ensemblemitglieder werden ab September im Haus am Breiten Weg zu erleben sein, die in Magdeburg jedoch keine Unbekannten mehr sind: Sängerin und Schauspielerin Marie Matthäus (u.a. Theater in der Grüne Zitadelle) und Heike Herfurth (u.a. Offener Kanal), beide auch schon im Sommertheater zu erleben, bringen eine Art Kabarett-Sitcom auf die Bühne.

Weiterlesen …

Media Markt Technik-Tipps: Keine halben Sachen

Lieber das Samsung mit seiner Triple-Hauptkamera und die Dual-Frontkamera, verschiedenen Objektive und Bearbeitungsmöglichkeiten - oder doch die Panasonic Lumix, welche speziell für anspruchsvolle Videofilmer entwickelt wurde? Lassen Sie sich beraten!

Weiterlesen …

Goethe, der widerliche Sexist

Goethe war vielleicht nicht der schlimmste Mensch der Weltgeschichte, er spielt in der deutschen Kultur aber eine wichtige Rolle. Daher kam uns die Idee, uns auch mal kritisch mit seiner Arbeit auseinanderzusetzen.“ Damit erklärte ein Mitglied des Künstlerkollektivs „Frankfurter Hauptschule“ die Aktion, Goethes Gartenhaus in Weimar mit Klopapier zu bewerfen. Die Kritik der Studenten aus dem Raum Frankfurt richtete sich gegen das Gedicht „Heidenröslein“...

Weiterlesen …

Utopolis – ein Stadtteil sucht sein Ich

Tägliche Aktion in der Neuen Neustadt sorgt für Gesprächsstoff. Unter dem Titel „Komm rum und hab Spaß!“ finden derzeit wechselnde Kultur- und Freizeitaktionen statt. Gehörend zum soziokulturellen Projekt „Utopolis – Auf die Plätze…! Kulturraum Moritzplatz neu entdeckt“ des ARTist! e.V., mit dem im Stadtteil Neue Neustadt öffentliche Orte und Plätze belebt werden sollen.

Weiterlesen …