Café-Geschichten: Neues Jahr, neue Inspiration

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Gäste unseres Cafés, für 2019 wünschen wir Ihnen alles Gute, Gesundheit und vor allem schöne, entspannte Stunden. Ein neues Jahr, das bedeutet neue Hoffnung, neue Begegnungen und neue Wege zum Glück. Einer davon führt zu uns.

Weiterlesen …

Mit oder ohne …

Kaum ist das neue Jahr ein paar Tage alt, läuft alles wieder in geregelten Bahnen. Nichts hat sich im Vergleich zu 2018 geändert – abgesehen von der Jahreszahl. Aber das ist doch auch kein Wunder. Schon am Silvesterabend hatte sich das abgezeichnet.

Weiterlesen …

Film verrückt: Tipps von Lars Johansen

In dieser Rubrik möchte ich Filme oder Serien empfehlen, die Sie im Kino oder auf dem Bildschirm zuhause einmal anschauen sollten. Dabei möchte ich Ihren Blick auf eher Ungewöhnliches lenken.

Weiterlesen …

Festungsgeflüster: Liebe, Hochzeit, Festung

Schnipp, schnapp, vorbereitet, gestaltet und für edel befunden: Das Bankett-Team der Festung hat’s einfach drauf! Das muss einmal gesagt werden! Und gezeigt. Also machen sich Luise und Franziska vom Catering derzeit auf den Weg, um es aller Welt zu verkünden.

Weiterlesen …

Gedanken- und Spaziergänge im Park: Gute Bomben, böse Bomben?

Am 16. Januar jährt sich wieder der Tag, an dem Magdeburg großteilig durch ein Flächenbombardement zerstört wurde. Eine Delegation der Stadtpolitiker besucht an diesem Tag den Friedhof, legt Kränze nieder und viele Magdeburger hören am Abend des 16. Januar im Theater die IX. Symphonie von Beethoven.

Weiterlesen …

Gedanken- und Spaziergänge im Park: Großes Kino

Gerd war aufgekratzt. Er war im Kino gewesen und hatte sich den Film „Der Vorname“ angesehen. „Ein herrlicher Film“, schwärmte er, „ernste Probleme anschneidend und dabei voller Witz und geistvoll.“ Ich musste ihm beipflichten, denn diese Mischung ist im deutschen Film selten.

Weiterlesen …